Bloggertalk #4 – Die Make-Up Grundausstattung

Hallo Ladies,

vor einiger Zeit haben 4 Mädels und ich den Bloggertalk gestartet – in regelmäßigen Abständen findet ihr gleichzeitig auf allen 5 Blogs unsere Meinungen zu einem bestimmten Thema. Im letzten Jahr haben wir uns hier schon zu ‘Instagram Do’s and Dont’s’ ausgelassen, hier ging es um den richtigen Umgang mit Kooperationsanfragen und hier zeige euch wie ich meine Bilder für Instagram mache.
Heute geht es um unsere ‘Make-Up Grundausstattung’ und ich zeige euch meine Produkte, die in meinem Schminktäschchen nicht mehr fehlen dürfen.

Mit dabei sind auch wieder Carina von creamsbeautyblog.de, Karin von innenaussen.com, Claudia von beautybutterflies.de und Nani von hibbyaloha.de. Schaut im Anschluss auch unbedingt bei ihnen vorbei.

Looos gehts.

1) Ganz ganz wichtig ist für mich eine gut deckende Foundation, die farblich fast das ganze Jahr passt. Bei mir ist das die ‘Studio Fix’ von Mac in NC15. Nehmt euch etwas Zeit bei der Farbauswahl, diese sollte echt zu 100% passen. Mac kann ich grundsätzlich immer empfehlen, da man am Counter fast immer sehr gut beraten wird. Diese Foundation findet ihr online hier.

2) Zu Make-Up gehört natüüürlich auch Concealer. Bis vor einigen Jahren habe gar keinen benutzt, heute ist es ohne nicht mehr denkbar. Auch hier ist die Farbe wieder wichtig, am besten wählt ihr eine Nuance die etwas heller als eure Founation ist – bei mir ist es aktuell noch der Ton ‘Deckweiß’. 😀 Ich trage ihn unter den Augen und an Stellen, die ich highlighten möchte, auf. Ganz große Liebe ist die ‘Liquid Camouflage’ von Catrice. Ihr bekommt das Produkt in allen Drogerien und online hier.

3) Ebenfalls nicht mehr wegzudenken: Gute Pinsel. Das beste Make-Up bringt nichts ohne anständige Pinsel. Sie lassen alles leichter auftragen, besser verblenden und das Ergebnis ist ebenmäßiger. Sehr empfehlen kann ich die von ‘Real Techniques’, von ‘Zoeva’ und von ‘bhcosmetics’. Alle sind bezahlbar, qualitativ aber einwandfrei. Den ‘Zoeva’ (MEGA gut für Highlighter) findet ihr hier, das Set von Real Techniques hier und die von bhcosmetics hier.

4) Weiter gehts mit Puder. Ich habe lange rumgesucht und probiert und seit einigen Monaten sette ich meine Foundation nur noch mit transparentem Puder. So vermeide ich das Nachdunkeln der Grundierung und das Rutschen in die Fältchen. Sehr empfehlen kann ich euch das kleine Döschen von P2 oder eine gepresste Version von essence. Beide gibt es im DM für unter 5€.

5) Seitdem man überall ‘eyebrows on fleek’ sieht, sind sie wichtiger als je zuvor geworden – die Augenbrauen. Ich zupfe selbst regelmäßig und eine gute Pinzette ist hier unabdingbar. Ich hatte schon einige Pinzetten, aber die von ‘Tweezerman’ sind mit Abstand die Besten. Super präzise erfassen sie jedes noch so feine Härchen. Probiert sie unbedingt selbst mal aus – ihr werdet den Unterschied merken. Mein Modell findet ihr hier.

6) Augenbrauen Part II – Ich bin ziemlich bequem und habe keine Lust mit 5 Pinseln drei verschiedene Gele im Ombre-Look aufzutragen. 😀 Für mich ist der Stift ‘Fling’ von Mac einfach perfekt (bestellbar hier). Da dieser leider sehr teuer ist und einige Defizite aufweist (bricht oft ab, lässt sich nicht wieder zurückdrehen und ist super schnell leer), kann ich euch den Augenbrauenstift von Catrice ebenfalls empfehlen. Dieser ist nicht ganz so präzise, hat aber all die Nachteile vom Mac nicht. Ihr bekommt ihn in allen Drogerien oder hier – ich benutze die Farbe 020 ‘Date with Ash-ton’.

7) Ebenfalls eine ganz große Nummer momentan: KONTURIEREN. Wenn es schnell gehen muss, greife ich immer zum matten ‘Hoola’ von Benefit. Er passt einfach immer und gibt eine gesunde, leichte Kontur. Außerdem hält er eeeeeewig und ist somit wirklich jeden Cent wert. Zusammen mit dem pinken Pinsel von Real Techniques (s. oben) ein Träumchen. Bestellbar ist er hier.

8) Außerdem gehören für mich in jede kleine Schminksammlung zwei Blushes: Pink und Peach (es können natürlich -wie in meinem Fall- auch ein paar mehr sein, aber diese zwei sind für mich ein Must-Have). Entschieden habe ich mich für ‘Melba’ von Mac (hier) und ‘Cherry Chic’ von Manhattan. Man kann sie solo oder zusammen mit dem Bronzer tragen und sie verleihen direkt etwas Frische und Farbe.

9) Nicht fehlen dürfen natürlich auch Lippenstifte. Besitzen solltet ihr ein dezentes Nude – toll eignet sich ‘Angel’ von Mac (bestellbar hier). Regelmäßig trage ich auch ‘Brave’, ein dunkles Nude-Rosenholz. Beide passen meiner Meinung zu jedem Typ und jedem Anlass. Deswegensind beide ein Teil meiner Grundausstattung. ‘Brave’ bekommt ihr hier.

10) Last but not least – eine gute Mascara (oder zwei :D). Seit Jahren liebe ich die ‘High Impact’ Mascara von Clinique. Sie trennt meine Wimpern toll und tuscht auch problemlos meine feinen Wimpern am unteren Wimpernkranz. (Ihr bekommt sie hier, gerade zu einem unschlagbaren Set-Preis). Wenn es mal etwas mehr sein darf, empfehle ich euch die ‘False Lash Superstar’ von L’Oreal. Sie verlängert meine Wimpern so krass, dass ich sie sogar sehe, wenn ich mit halb geschlossenen Augen nach oben schaue (ich hoffe ihr wisst was ich meine :D). Auf jeden Fall bin ich super zufrieden. Ihr bekommt sie ebenfalls in der Drogerie oder hier.

Das waren meine persönlichen Favoriten, die ihr alle in meiner ‘Grundausstattung’ findet. Schaut gern bei den anderen Mädels vorbei und schreibt mir eure absoluten Lieblinge in die Kommentare. :))
 photo Signatur_zps7e6a3672.png

Follow:

8 Comments

  1. 12. April 2016 / 17:34

    Toller Beitrag
    ich gucke mir gleich auch mal die anderen Mädels an
    die Wimperntusche muss ich auch mal ausprobieren, aber derzeit habe ich noch genug ;D
    Das Make up mag ich leider gar nicht, es setzt sich bei mir total ab, aber ich hab dafür meine heiß geliebte estee lauder double wear foundation

    Liebe Grüße,
    Regina von lackbarbie.wordpress.de

  2. 12. April 2016 / 18:03

    Sehr schöne Produkte – die meisten stimmen sogar mit meiner Everyday-Routine überein 🙂

    Liebe Grüße, Jessi
    http://www.ressica.de

  3. 12. April 2016 / 19:32

    Schöner Beitrag 🙂
    Ich bin mit meinem Make Up bisher sehr zufrieden. Benutze das Perfect Match Make Up von Loreal, habe aber auch mal überlegt mir die von MAC mal anzuschauen. Ist aber denke ich besser, wenn ich mich vor Ort beraten lasse, damit auch der Hautton zu 100 % stimmt wie du ja sagst. 🙂
    Einige Produkte, die du vorgestellt hast, haben mein Interesse geweckt und die werde ich mir auch mal genauer anschauen.

    Liebe Grüße,
    Mona

    monaliciousworld.blogspot.de

  4. 12. April 2016 / 20:05

    Ich finde diese Reihe sehr spannend und gerade diese Makeup-Grundausstattungreihe finde ich super interessant. MAC "Melba" und "Brave" gehören auch zu meinen absoluten Lieblingen. Mit MAC Foundations stehe ich hingegen total auf Kriegsfuß – aber da sieht man mal wieder: wie schön und gut, dass Geschmäcker unterschiedlich sind. 🙂

    Liebe Grüße!

  5. 13. April 2016 / 6:56

    Puuuuh, momentan habe ich wirklich einige Lieblinge! 🙂
    Die ABH Brow Pomade z.B., wobei für eine Grundausstattung vielleicht auch erstmal ein Augenbrauenstift zu empfehlen wäre. Da verwende ich momentan am liebsten den Kiko Precision Eyebrow Pencil.
    Das MAC Blot Powder ist ebenfalls ein ganz großer Favorit von mir, genauso wie der Alverde Lipliner in 'pretty mauve'. Die Catrice Liquid Camouflage habe ich mir erst letztens nachgekauft, so sehr begeistert bin ich von ihr 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Mareike von mareikeunfabulous.de

  6. 15. April 2016 / 14:24

    Toller Post und so schöne Bilder!
    Ich hätte noch ein Themen Vorschlag für eure Reihe:
    Man hört ja oft, dass bei Leuten eingebrochen wird, da sie im Netz Posten, dass sie im Urlaub sind. Mich würde es mal interessieren wie als Blogger darüber denkt, weil ihr ja oft Bilder aus dem Urlaub postet. Ich habe da nämlich immer ein wenig Angst Bilder zu veröffentlichen :p

    XOXO Ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

  7. 17. April 2016 / 17:49

    Ich benutze sehr sehr gerne die tolle Prime&Fine Base von Catrice, das Indefectible 24h Matt Make-Up von L'Oreal, ein beliebiges Konturierpuder und aufjedenfall der Luxurious Eyeliner Pen von Catrice, sowie die Colossal Volume Express Mascara von Maybelline ! (: Das sind meine ultimativen Must-Haves für jedes Make-Up ❤ Grüße Nicole von Monmomentblog.WordPress.com

  8. 18. April 2016 / 18:11

    Toller Beitrag!

    thedaydreamings.blogspot.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *