Bruno Banani – ‘No Limits’ Limited Edition

Bruno Banani – ‘No Limits’ Limited Edition

Bruno Banani…wir kennen diese Marke alle. Das erste Mal trug ich die rosafarbene Variante vor einigen Jahren auf meinen ersten Partys – total praktisch, da er in jede Handtasche passte und mich der Duft auch heute noch an viele tolle Abende erinnert. // In Kooperation mit Bruno Banani.

Jetzt gibt es eine neue ‘No Limits‘ LE, die optisch genau dem Bruno Banani Look entspricht und zum Motto ‘Not for everybody’ passt – für uns Mädels ein pinkes Leomuster und für die Männer ein Schlangenlook. Optisch auf jeden Fall schonmal ein Hingucker und der ideale Begleiter für coole Partynächte. Wenn ihr dafür noch die passende Musik sucht, schaut unbedingt mal beim ‘music mate’ vorbei (klick) – hier kann man mit Spotify seine liebsten Songs auswählen und mit seinen Freunden teilen. Anhören geht natürlich auch. 😀 So – Musik haben wir, jetzt gehts um die Düfte.

‘No Limits’ Woman ‘Sexy & Dangerous’ – seit September 2016 limitiert erhältlich in den Größen 20 ml und 40 ml. Bruno Banani steht für Selbstbewusstsein, Zwanglosigkeit und eine große Portion Humor – immer mit dem Ziel das Leben in vollen Zügen zu genießen. Zu diesem Motto passt auch dieser Duft: Er ist leicht, spritzig, fruchtig und passt perfekt zu einer durchtanzten Partynacht.

Kopfnote – Mandarine, Studentenblumeschwarze Johannisbeere

Herznote – PfirsichblütenKakaobohne

Basisnote – Himbeere, Vanille

Blumig frisch mit einer leichten Süße – so würde ich den ersten Eindruck auf der Haut beschreiben. Mit Mandarine, Studentenblume und Johannisbeere in der Kopfnote wandelt sich der Duft schnell mit zarten Pfirsichblüten und intensiven Kakaobohnen (Herznote) zu einem verspielt weiblichen Duft. Dabei behält er auch in der Basisnote die Süße, die Himbeere- und Vanillenote ist ganz klar bemerkbar.

Der Duft ist definitiv süß, aber nicht zu aufdringlich. Er hat bei mir einige Stunden durchgehalten, je nach dem wie lang ihr unterwegs seid, sprüht ihr im Laufe des Abends einfach nochmal nach. Wie gesagt: Der Flakon passt noch immer problemlos in die Handtasche und macht sich auch zu Hause im Badezimmer gut. Denn Pink geht doch schließlich immer, oder? 😉

Natürlich gibt es auch einen Duft für die Männer – ‘No Limits’ Man ‘Hypnotizing and Masculine’. Dieser Duft ist ebenfalls seit September limitiert in den Größen 30 ml und 50 ml erhältlich. Die Umverpackung sticht mit dem Schlangenprint direkt ins Auge und erinnert wieder daran, das Leben mit einem Augenzwinkern zu sehen. 😉 Der Flakon hingegen ist in dezenten Brauntönen und der typisch schrägen Form gehalten.

Kopfnote – Grapefruit, Guarana, Apfel

Herznote – Nüsse

Basisnote – Vetiver, Guajac-Holz

Aufgesprüht wirkt er frisch und fruchtig- dafür sorgen in der Kopfnote Grapefruit, Guarana und Apfel.  Diese wird nach einigen Minuten kräftiger, maskuliner und wandelt sich zu einem dezenten Nussakkord in der Herznote und schließt mit Vetiver und einer holzigen, warmen Note ab.  Ein sehr frischer Duft und ideales Pendant zu dem süßlichen Duft für uns Mädels.

Welcher Bruno Banani Duft ist euer liebster? 🙂

In Kooperation mit Bruno Banani / Werbung

Follow:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *