Chanel Modeschmuck – Lohnt sich der Kauf? Qualität und Preise

Chanel Modeschmuck – Lohnt sich der Kauf? Qualität und Preise

Wie ihr wisst, habe ich mittlerweile mehrere Modeschmuck-Teile von Chanel: Zwei Paar Ohrringe, zwei Broschen, eine Kette und einen Ring (alle Teile findet ihr hier). Viele von euch überlegen sich das ein oder andere Teil zuzulegen und fragen mich häufig, ob sich das Geld lohnt. Dieser Frage möchte ich heute auf den Grund gehen.

Chanel hat natürlich auch Echtschmuck im Angebot – allerdings ist dieser für Normalsterbliche absolut unerschwinglich. Der Modeschmuck ist ebenfalls teuer, liegt aber im Bereich des Möglichen. Ich weiß noch wie lang ich damals online recherchiert und im Vorfeld gespart habe, um mir dann endlich das erste Paar Ohrringe zu gönnen – es ist nämlich jedes Mal ein kleines Erlebnis.

Bisher waren die Verkäufer in den Stores immer sehr freundlich – auch wenn ich verhältnismäßig wenig Geld in dem Moment dort liegen ließ (z.B. im Vergleich zu einer Tasche). Man erhält Einblick in alle Schmuckstücke und dazu -wenn gewünscht- eine recht gute Beratung. Das macht den Einkauf bei Chanel zu einem kleinen Erlebnis. Der gewählte Artikel wird schön verpackt und ihr tragt eure neuen Errungenschaften in einem kleinen Chanel Tütchen nach Hause.

Nun aber zu Qualität. Alle meine Chanel Teile sind ca. 1-3 Jahre alt und ich trage sie gern. Nicht täglich, und außerdem gehe ich sehr sorgsam damit um. Ich achte darauf, sie nachts abzulegen und auch beim Duschen nicht zu tragen. Jetzt kommt aber das kleine Problem – denn bei fast allen Teilen haben sich mittlerweile Steinchen und Perlen abgelöst. Am extremsten hat es den Ring erwischt – den habe ich allerdings noch nicht mal ein Jahr. Da er auch verhältnismäßig teuer war, werde ich ihn bei meinem nächsten Chanel Besuch auf jeden Fall reklamieren. Ich weiß allerdings nicht, wie Reklamationen behandelt und ob sie repariert werden. Ganz zurückgeben möchte ich den Ring nämlich ungern. Auch bei meinen Ohrringen fehlen schon einige Perlen.

Das erkennt man natürlich nur, wenn man genau hinschaut. Allerdings hätte ich bei den Preisen eine bessere Qualität erwartet und bin besonders bei diesen beiden Schmuckstücken massiv enttäuscht. Super hingegen schlägt sich meine Kette – diese trage ich ebenfalls auch sehr oft, hier ist aber noch alles dran.

Wenn ihr euch also für den Kauf entscheidet, bewahrt auf jeden Fall den Kassenbon im Falle einer Reklamation auf. Ich kann gern mal berichten, wie mit meiner Reklamation in den nächsten Monaten verfahren wird. Und jetzt berichtet bitte mal:

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.