ShoppiWeek #2 – Wochenrückblick

ShoppiWeek #2 – Wochenrückblick

Mittlerweile sind wir auf der Südinsel angekommen und ich habe soooo viel zu berichten. Das würde aber etwas den Rahmen sprengen, deswegen kommen natürlich separate Posts zu Neuseeland in den nächsten Wochen und jetzt erstmal nur einige Highlights der letzten Woche.

Gegessen: Ohne Essen – ohne mich. 😀 Ich denke, die ‘Gegessen’-Kategorie werdet ihr wöchentlich hier finden, ich finde nämlich immer irgendetwas Leckeres. 😀 In dieser Wochen waren es die ‘TimTams Caramel’ – Gott so lecker! ‘Salten Caramel’ habe ich auch probiert, aber die waren leider nichts. TimTams waren übrigens ein Tipp von euch – vielen Dank nochmal. 🙂  Außerdem habe ich die ‚Rocky Road‘ entdeckt  – eine Mischung aus Kuchen und Waffel mit Marshmallows und Nüssen durchzogen und mit Schokolade ummantelt. Hört sich an wie Werbung für einen Schokoriegel, aber es war so so gut. Ich habe mal gegoogelt und man kann es auch ganz leicht zu Hause nachmachen, nur so nebenbei. 😉

Gedacht: Wie wunderschön ist bitte Neuseeland? Es gibt unglaubliche Ecken und überall etwas Neues zu sehen. Wir haben jetzt noch eine Woche und ich freue mich sehr. Bisher war es echt eine tolle Zeit und ich freue mich, dass wir uns alle so gut verstehen. Wir sind ja insgesamt zu fünft unterwegs und wenn man zuvor noch nie in der Konstellation verreist ist, ist es trotz Familie immer eine ungewisse Geschichte. 😀 Läuft aber alles ganz entspannt und darüber bin ich super happy. Außerdem habe ich mit Schrecken festgestellt, dass die nächste Klausur bereits in zwei Wochen ansteht und ich eigentlich dringend anfangen müsste zu lernen.

Gesehen: Ja richtig. Gesehen und NICHT gelernt. Dieses böse Netflix. 😉 Die 2. Staffel von Riverdale ist aber auch verdammt gut- ich habe bald alle verfügbaren Folgen durch und muss jetzt warten, bis nach und nach die letzten Folgen der 2. Staffel online kommen. Wer von euch schaut es denn auch? Falls nicht: Diese Serie ist der Wahnsinn. Btw: Was kann ich in der Zwischenzeit schauen, um mich vom Lernen abzuhalten?

Gekauft: Och, nichts Spektakuläres. Eine neue Sonnenbrille (da meine alle zu Hause liegen), zwei Paar Ohrringe in Wellington (s. oben) – es war einfach direkt Liebe auf den 1. Blick und ihr kennt ja mein Problem mit Sachen in mehreren Farben. 😀 Viele viele Süßigkeiten (von denen leider viele nicht schmeckten ). Und online habe ich ein Paar Boots bei Deichmann ergattert. Die liebe Joana hatte diese in London dabei und sie waren ständig ausverkauft. Jetzt konnte ich sie dank ihres Tipps noch ergattern – DANKE. :* Ach, und etwas, das ich zwar schon vor zwei Wochen gekauft habe, ich euch aber unbedingt noch empfehlen muss: eine anständige Powerbank. Ich hatte schon einige und alle haben schon nach ein paar Tagen nicht mehr richtig funktioniert. Auch hier wurde ich inspiriert: Danke Lisa. Sie hatte das Modell dabei und es hat mich hier in Neuseeland echt schon ein, zweimal gerettet (gekauft hier) und eine ganz große Empfehlung.

Getan: Sehr viel im Auto gesessen. Ich musste zum Glück nicht fahren, aber es war dennoch echt anstrengend. Ob ich diese Art von Urlaub nochmal machen möchte, weiß ich noch nicht so genau. 😀 Wir haben schon einige Punkte unserer ursprünglichen Route gestrichen, weil 4-6 Stunden Autofahrt pro Tag einfach zu viel sind. Wenn man in drei Wochen einiges sehen möchte, muss man jeden Tag diese Zeit im Auto verbringen, was irgendwie super schade ist. Andererseits will man auch auf vieles nicht verzichten. Am besten bleibt man einfach direkt ein halbes Jahr hier, dann schafft man auch alles ohne Stress. 😉

Das war meine Woche – habt einen schönen Sonntag. <3

 

Follow:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *