ShoppiWeek #3 – Wochenrückblick

ShoppiWeek #3 – Wochenrückblick

Wahnsinn wie schnell drei Wochen vergehen – gefühlt bin ich gerade erst weggeflogen und jetzt ist fast schon wieder Februar. Unglaublich. 😉

Gegessen: Einen der besten Burger ever in Queenstown bei ‚Fergburger‘. Ich hatte den Laden gar nicht auf dem Schirm, die lange Schlange davor hat mich aber neugierig gemacht (man steht bis zu 45 Minuten an). Am nächsten Mittag stellten wir uns zu einer recht passablen Zeit an und wurden dann mit super leckeren Burgern belohnt. Wenn ihr mal in der Stadt seid, müsst ihr unbedingt vorbeischauen. Außerdem gibt es bei McDonald’s hier das super leckere Eis mit harter Schokoglasur in Vollmilch und weißer Schokolade. Einfach nur lecker.

Gedacht: Wie schön es ist, dass man sich auf Zuhause freut. Es waren wunderschöne drei Wochen, aber ich freue mich auf meinen Freund und unseren Alltag. In den letzten 12 Jahren waren wir noch nie so lang getrennt und es bedarf in naher Zukunft auch keiner Wiederholung. 😉

Ebenfalls gedacht: Wie entspannt mein Leben mit einem anständigen Lern-Management wäre. Ich habe die Unterlagen jetzt einmal um die halbe Welt geschleppt und -oh Überraschung- natürlich nichts getan. 😀

Gesehen: Pinguine, Seelöwen und Delfine. Definitiv eins meiner Highlights unserer Reise. Wo wir die Tiere entdeckt haben, könnt ihr bald in meinen Neuseelandbeiträgen lesen.

Gekauft: Shoppingmäßig habe ich mich echt zurückgehalten, da wir jeden Tag einige Euro für Unterkünfte und Attraktionen ausgegeben haben. Nur im H&M Sale habe ich dank -15% kräftig zugeschlagen. Ach, und im Mango Sale. Aber die Pakete kommen erst noch und das zählt dann ja quasi nicht. 😀 (Kennt ihr, oder?)

Durch Zufall habe ich in einem kleinen Laden in Christchurch (und hier gibt’s echt nicht viele Läden) noch ein wunderschönes Sonnenblumenkleid gekauft – ich hoffe, dass bei uns jetzt gaaaanz schnell Frühling wird und ich es bald anziehen kann.

Geplant: Zwei Trips für den Februar. Ich bin zwar noch nicht mal zu Hause, aber die Vorfreude ist jetzt schon da. Zuvor steht aber noch eine richtig blöde Klausur und zwei Hausarbeiten an. Naja, Augen zu und durch.

Getan: OH MEIN GOTT – ich bin Bungee gesprungen! Tagelang habe ich überlegt und es dann doch gemacht. Es war eine einmalige Erfahrung und einfach der Wahnsinn. Einen weiteren Sprung bräuchte ich jetzt nicht, aber wenn nicht hier – wo dann?Seid ihr schon mal gesprungen oder würdet ihr springen?

Das war meine Woche – nächsten Sonntag hören wir uns wieder aus Deutschland.❤️

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.